Trainer

Wir freuen uns darauf mit Dir eine intensive und unerschöpfliche Praxis zu teilen, die uns seit vielen Jahren hilft Kraft und Mut für den Alltag zu gewinnen.

Olivier

Olivier Olivier praktiziert seit über 25 Jahren verschiedene Martial Arts Stile, in erste Linie Kung Fu, T'ai Chi und Aikido. Seit 2014 unterrichtet er Wu Li Quanfa in Frankfurt.

"Ich habe als Kind einige Jahre Judo trainiert, und auch an Wettkämpfen teilgenommen. Aber meinen wirklichen Einstig in den Budo habe ich erst mit Anfang 20 gefunden, denn als Jugendlicher habe ich Sport gehasst! Ich beschäftigte mich zunächst intensiv mit Zen Meditation, und lernte dann T'ai Chi Chuan bei Rolf Weber, dem ich viele Jahre treu blieb. Nach etwa einem Jahr begann ich parallel dazu mit Kung Fu bei Thomas Milanowski dessen Schüler ich 15 Jahre lang war. Ein beruflicher Umzug nach Belgien mündete in einer kurzen Rückkehr zum Judo und einem 10 Jahre langen 'Ausflug' ins Aikido, hauptsächlich als Schüler von Sensei Pierre Citti. Dies erlaubte mir ein intensives Studium jener Techniken, die in den chinesischen Kampfkünsten unter anderem als Qin Na (擒拿) bekannt sind. Zurück in Deutschland begann ich schließlich ab 2014 zusammen mit meinem Bruder selber Kung Fu zu unterrichten."


Wendelin

Wendelin Wendelin ist Mitbegründer der Schule und technischer Berater. Er hat viele Jahre selbst Kung Fu unterrichtet und sich intensiv mit den inneren Stilen T'ai Chi und Baguazhang beschäftigt.


Ingmar

Ingmar Ingmar ist Co-Trainer für das Kindertrainung, selbst Vater, und beschäftigt sich mit unterschiedlichen körper- und bewegungstherapeutischen Praktiken wie Bioenergethik, Alexandertechnik und T'ai Chi Chuan.


Unsere Lehrer

Wir sind allen Menschen dankbar von denen wir gelernt haben, aber natürlich gibt es ein paar denen wir besonders viel verdanken:

Dr. Thomas Milanowski und Alexandra Prase-Dreßler

Sensei Pierre Citti und Sensei René Hauzeur

Rolf Weber

Thomas Mehl